Krone der Schönheit entdecken

Die Krone der Schönheit entdecken

Die erste Überarbeitungsrunde meines aktuellen Buchprojekts #projektjuwel (Arbeitstitel) ist mittlerweile zu 88% abgeschlossen. Zeit für einen ersten Einblick in den Inhalt des Buches und was es mit der Krone der Schönheit überhaupt auf sich hat.

Die Definition von Schönheit ist ein Fähnchen im Wind?

Seit meinen Teenie-Jahren bin ich auf der Suche nach „meiner“ Schönheit. Ich habe sehr viel mit meinem Aussehen experimentiert, war allerdings nie nachhaltig zufrieden. Ich habe mich von allen Seiten beeinflussen lassen, habe mich hin und herreißen lassen wie ein Fähnchen im Wind, habe meine Meinung über Weiblichkeit und Attraktivität ständig geändert, nur um letztlich doch wieder sagen zu müssen: 

„Nein, das kann auch nicht schön sein!“

 

Erst vor zwei oder drei Jahren habe ich damit angefangen, mich auf die Suche nach konkreten Antworten zu begeben. Das Ergebnis habe ich in einem bislang 60.000 Wörter dicken Wälzer festgehalten, der aber noch lange nicht abgeschlossen ist. Es ist für mich eine Entdeckungsreise nach den unzähligen Facetten und der bedeutungsvollen Tiefe wahrer und bleibender Schönheit. Deswegen möchte ich die Leserin mit auf eine solche Reise nehmen: Zwischen den sachlichen Kapiteln habe ich kleine Erzählungen eingefügt, in denen du und ich uns kennenlernen, uns über die bereits erlebten Etappen austauschen und diese verarbeiten. Uns zur Seite steht ein Begleiter, der uns dabei unterstützt, die Schatzkarte korrekt zu lesen und der uns die Dinge erklärt, die wir noch nicht bis ins Detail verstanden haben.

Das Ziel der Reise: Die Krone der Schönheit

Ziel unserer Reise ist die Krone der Schönheit zu finden. Ist diese ein glitzerndes Diadem, das wir uns auf den Kopf setzen und womit wir durch den Alltag spazieren, um der Welt zu zeigen, wie schön wir sind? Oder handelt es sich eher um eine symbolische Krone? Was macht die Krone aus? Woraus besteht sie? Und auf welche Art und Weise können wir sie in unserem Alltag tragen, damit die Menschen sie dennoch sehen, selbst wenn wir sie nicht physisch auf dem Kopf tragen?

Mit diesen Punkten habe ich mich auseinandergesetzt, um primär Antworten auf alle meine Fragen zu finden und das Umhertaumeln im Irrgarten zu beenden. Wie du auf meiner Über mich-Seite lesen kannst, glaube ich an Gott, den himmlischen Vater, seinen Sohn Jesus Christus und den Heiligen Geist. Die Grundlage meiner Suche nach der Krone der Schönheit ist demnach die Bibel. Ich glaube, dass sie das Wort Gottes ist und die Wahrheit, die niemals vergehen wird. Daher ist auch die Schönheit, wie Gott sie sieht, nicht vergänglich oder schwankt wie ein Modetrend. Was die Bibel sagt, ist der Maßstab, an dem ich meine Schönheit festmache.

Das Buch #projektjuwel ist also ein christliches Sachbuch mit prosaischen Elementen und richtet sich primär an Christinnen.

Wie sieht das Diadem aus?

Weißt du, woraus die Krone der Schönheit besteht?

Wenn ich mich so umhöre und mit Mädchen oder anderen Frauen in meinem Alter darüber spreche, was in ihren Augen Schönheit, Weiblichkeit und Attraktivität ausmacht, dann stelle ich oft fest, dass der Fokus auf den Äußerlichkeiten liegt. Aber wahre Schönheit beginnt im Verborgenen und auch die Krone der Schönheit wird nicht durch Materielles bestimmt.

 

Auf den folgenden zwei Bildern siehst du, aus welchen Grundmaterialien die Krone der Schönheit besteht: Sie wird aus Gold gegossen und mit Juwelen, Edelsteinen und Perlen besetzt. Aber allein die Materialien machen noch keine schöne Krone aus. Sie muss auf Hochglanz poliert werden. Und das erfolgt mit den „Poliermitteln“: Sanftmut, Weisheit, Feingefühl, Friedfertigkeit, Einsicht, Dienst und Fleiß.

Die Grundmaterialien der Krone der Schönheit sind Gold, Perlen, Juwelen

Wahre Schönheit muss erst entdeckt werden. Oftmals gibt es gewisse Auslöser in unserem Leben, die uns zum Nachdenken anregen und uns aus der Komfortzone herauskatapultieren. Danach braucht es trotzdem noch Zeit und Geduld und harte Arbeit, bis wir dort angekommen sind, dass wir unsere Krone in Händen halten können.

Auch die schönsten Grundmaterialien können noch so kostbar und teuer sein. Wenn sie nicht gepflegt und poliert werden, stauben sie ein, sind glanzlos und wirken völlig unspektakulär. Deswegen müssen wir sie bis zur Brillanz mit Sanftmut, Weisheit, Feingefühl, Friedfertigkeit, Einsicht, Dienst und Fleiß polieren.

Du siehst, dass wahre Schönheit nicht durch Äußerlichkeiten gemessen werden kann. 

Kommst du mit auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise?

Auf der gemeinsamen Entdeckungsreise lernen wir Etappe für Etappe die Grundmaterialien unserer Krone kennen und womit wir sie bis zur Brillanz polieren können. Es ist ein langer Weg bis dorthin, aber es lohnt sich. Ich hoffe, du bist auf dieser Reise mit am Start!

Nicht nur auf diesem Blog werde ich zum Inhalt und Fortschritt des Buches informieren (bspw. >>> hier), sondern auch auf meinem Instagram-KanalFolge mir gerne, so können wir uns auch leichter miteinander austauschen. Ich freue mich auf dich!

>>> Folge mir dort entlang >>>

Speichere dir meine Website unter den Lesezeichen deines Browsers ab. So hast du meinen Blog immer griffbereit und du bleibst immer auf dem neusten Stand, wenn es um meine Buchprojekte, Rezensionen und die restliche Bücherwelt geht.

4 Kommentare zu „Krone der Schönheit entdecken“

  1. Meine liebe, deinem Projekt blicke ich schon sehnlichst entgegen. Die Frage der Schönheit ist eine so tiefe und breite Frage, uns es ist so spannend die verschiedenen Aspekte der Schönheit zu entdecken, oder Meinungen zur Schönheit zu hören. Wo fängt sie an, und wo hört sie auf? Liegt es nicht im Auge des Betrachters, auch innerliche Betrachtung? Es ist ein so spannndes Thema, ich kann es kaum erwarten mehr davon zu lesen!

    1. Liebe Tina, es freut mich so, von dir hier zu lesen. Schönheit ist in der Tat ein nahezu unerschöpfliches Thema. Ich habe während des Schreibens so viel gelernt und jetzt kann ich es kaum erwarten, alles mit euch zu teilen ❤️

  2. Pingback: Reise zur wahren Schönheit | admin

  3. Pingback: 5 einzigartige Frauen der Bibel | admin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mirjam-Sophie Freigang